Impressionen und
Medienberichte

Im Rahmen seiner drei Premieren-Konzerte 2021 begeisterte das Swiss Symphonic Wind Orchestra sein Publikum in Zürich und Frauenfeld mit dem Konzertprogramm «Divertimento». Mit «Heavy» aus der Feder der jungen Schweizer Komponistin Sandra Stadler fand die erste SSWO-Auftragskomposition grossen Anklang.

Ausgewählte Stimmen zur SSWO-Tour 2021:

«Nach der Pause steigerte sich das SSWO nochmals mit zwei Meisterwerken. Waespis sehr dicht und komplex komponiertes «Divertimento» war ein grandioser Schlusspunkt. Das SSWO beeindruckte einmal mehr durch seine Virtuosität, das einfühlsame Musizieren und eine grosse Lebendigkeit, stets ausgehend von Niki Wüthrich am Dirigentenpult.»

Denis Laile, Dirigent
in der Fachzeitschrift UNISONO

«Klang, Farben, Musikalität, das Engagement jedes einzelnen war in den Gesichtern zu lesen und durch das gesamte Konzert im Klang hörbar. Du hast dein Orchester souverän geführt – ganz herzlichen Glückwunsch, ich war sehr dankbar dabei zu sein!» 

Monika Schütz, Dirigentin und Co-Präsidentin Zürcher Blasmusikverband

«Herzlichen Glückwunsch zu diesem fantastischen Konzert. Das SSWO ist ein absoluter Gewinn für die Szene. Es war wahrhaftig ein Divertimento euch zu hören.» 

Roland Vetsch,
Vorstand St.Galler Blasmusikverband

Projekt

Programmheft 2021

Medienberichte

Unisono – „Vielseitig, leidenschaftlich und virtuos (10.10.2021)

Unisono – „Es geht darum, Grenzen zu sprengen und auszubrechen“ (10.09.2021)

www.brawoo.de/gruendet-man-trotz-oder-wegen-corona-ein-orchester-niki-wuethrich/ (23.03.2021)

Unisono – Neugründung Swiss Symphonic Wind Orchestra (03.03.2021)

Tagblatt – Blasorchester sucht Mitspielende (23.02.2021)

www.freiamtplus.ch/blog-home-switcher/1092-die-leidenschaft-zur-blasmusik.html (12.02.2021)

www.brawoo.de/swiss-symphonic-wind-orchestra-mit-dirigent-niki-wuethrich/ (02.02.2021)

Videos

SSWO Youtube-Kanal

Impressionen